Silvaner von den Bergen

2 Böden – 1 Wein: Muschelkalk und Buntsandstein in einer einzigartigen Kombination – vom Stein zum Wein. Als die Gründer von Bickel-Stumpf 1976 heirateten, war es kaum vorstellbar einen gemeinsamen Wein von beiden Weinbergen zu keltern. Heute ist der Silvaner VON DEN BERGEN die Essenz der Familiengeschichte der Bickels und der Stumpfs. Mineralisch geprägt, mit Eleganz und Tiefgang. Ideal für die lean cuisine und die vegetarische und vegane feine Küche.

Sensorik Aromen von Birne, Apfel und Banane und im Geschmack ein rundes Säurespiel. Herrlich unkompliziert ist dieser Wein für die tägliche Brotzeit der ideale Begleiter. Er passt auch zu leichten Fisch– und Gemüsevorspeisen, Sommersalaten oder solo zur sommerlichen Erfrischung.
Boden Muschelkalk / Buntsandstein
Kategorie VDP-Gutswein
Lese Handlese
Ertrag 65 hl/ha
Mostgewicht 89° Oechsle
Alkohol 13% Vol.
Säure 6.7 g/l
Restzucker 5 g/l

Zielstrebig und vielschichtig am Gaumen mit Noten nach Heu, frischem Kernobst und etwas Vanille. Im Antrunk geradlinig, mit stringentem Zug am Gaumen. Klare Säure, transparent mit brillanter Frucht und griffiger Haptik am Gaumen. Exzellente Saufbrause.


Falstaff am 11/15/2017 via Falstaff

Kontakt

Weingut Bickel-Stumpf
Kirchgasse 5
| 97252 Frickenhausen am Main
Telefon 09331-2847
| Fax 09331-7176
info@bickel-stumpf.de
facebook.com/BickelStumpf

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 bis 13.00 Uhr

Samstag
10.00 bis 15.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeit gerne nach Anmeldung unter info@bickel-stumpf.de